Wofür wir stehen

Am 11. September 2016 waren Gemeinderats und Kreistagswahlen.

Im Folgenden stellen wir GRÜNE Bad Zwischenahn unsere Kernthemen vor, für die wir uns in den nächsten 5 Jahre einsetzen werden:

 

Familie

Familie:

• Unentgeltliche Beförderung für alle SchülerInnen.

• Förderung breitensportlicher Aktivitäten.

• Abschaffung der Kindergartengebühren.

Jugend

Jugend:

• Stärkere Berücksichtigung der Belange von Jugendlichen.

• Bessere Vernetzung aller relevanten Akteure: Schulen, Vereine, Verbände, lokale Medien sowie Politik und Verwaltung.

Fische

Landwirtschaft und Naturschutz:

• Gentechnikfreie Kommune.

• Verwendung regionaler Lebensmittel in allen öffentlichen Einrichtungen.

• Keine Massentierhaltung

• Erhalt lebenswerter Siedlungsstrukturen.

• Vergrößerung der Landschafts- und Naturschutzflächen.

• Verbesserung der Wasserqualität des Zwischenahner Meeres.

Bauplanung

Bauplanung:

• Ökologisch sinnvolle Nutzung des ehemaligen Bundeswehrgeländes.

• Nur so viel Fläche verbrauchen, wie wirklich benötigt wird.

• Die Gemeinde vergibt Bauland ausschließlich nach sozialen Kriterien: Schaffung von bezahlbarem Wohnraum.

• „Bürger als Experten vor Ort“ in Planungsvorhaben einbeziehen.

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung:

• Öffentliche Beratung und gemeinsame Entschei- dung mit den Bürgern über alle relevanten Themen der Gemeinde.

Schule

Schule:

• Bessere Bildungsangebote für alle Kinder.

• Mehr Ganztagsschulen und mehr sozialpädagogisches Personal.

• Mehr Unterstützung für Kinder in Notlagen.

• Schulen fit für Inklusion machen.

Verkehr

Verkehr:

• Nein zur A 20.

• Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs in der gesamten Gemeinde.

• Förderung und Ausbau von E-Mobilität in der

• Gemeinde.

• Verbesserung der Sicherheit auf Fuß- und Radwegen.

• Entwicklung zu einer noch fahrradfreundlicheren Gemeinde.

Energie

Energie:

• 100 Prozent erneuerbare Energie in Bad Zwischenahn.

• Energieef zienz in öffentlichen Gebäuden sinnvoll steigern.

• Förderung und Beratung durch die Gemeinde in Energiefragen.